Singles in Wien

How to be Single in Wien – Teil 2

Donnerstag, 1. Februar 2018 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

How to be Single in Wien – Teil 2

Donnerstag, 1. Februar 2018 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Einmal mehr ist es der Facettenreichtum und die wunderbare Vielfalt, die Wien so liebens- und lebenswert machen. Wen wundert es da noch, dass es so viele Orte, Events und Programmpunkte gibt,  die sich hervorragend anbieten, um Wien mal ganz für sich alleine zu erkunden und zu genießen. Viel Spaß und lasst euch dazu verleiten, die eigene Komfortzone doch mal zu verlassen.

von Marie Amenitsch & Luisa Lutter

Nach dem ersten Teil der Übersicht präsentieren wir euch auch in der Fortsetzung Programmpunkte und Locations, die sich anbieten, alleine entdeckt zu werden und die jede Menge Abwechslung versprechen. Hier entlang zum Guide für Singles in Wien.

MUSA

Wien und sein facettenreiches Kulturprogramm ist einfach wunderbar und die Auswahl der Angebote ist schier unendlich. Als kulturelles Highlight in unserem Programm haben wir uns das MUSA vorgenommen – den Komplex aus Museum, „Startgalerie“ und Artothek in der Felderstraße 6-8 hinter dem Rathaus. Die meisten sind hier wohl schon das eine oder andere Mal vorbeikommen und werden es dennoch nicht wirklich kennen. Auch wir waren vorher noch nie hier und sind ganz überrascht von dem breiten Ausstellungsangebot und umso mehr begeistert vom freien Eintritt. Wechselnde Themenausstellungen treffen auf die sogenannte „Startgalerie“ von jungen Wiener Künstlern am Beginn ihrer Karriere. Die Sammlung mit insgesamt 35.000 Objekten lädt nicht nur alle Singles in Wien zum Abtauchen in die Welt der zeitgenössischen Kunst ein und begeistert mit einer riesigen stilistischen und künstlerischen Bandbreite. Sehr sympathisch: Der Eintritt ist gratis.

Felderstraße 6-8, 1010

Café Jelinek

Ihr sucht einen Ort zum entspannten Zurücklehnen, um ein gutes Buch zu genießen? Verträumt, gemütlich und äußerst traditionell – drei Adjektive, die diese Perle der Wiener Kaffeehaustradition perfekt beschreiben. Anrainer, Studierende und berühmte Persönlichkeiten gehen hier ebenso gerne ein und aus wie zahlreiche Touristen und auch Singles in Wien sind dort kuschelig aufgehoben. Die gepolsterten Sitzmöglichkeiten, das offene Feuer im Kamin und die große Auswahl an Kaffee und Mehlspeisen laden zu einem Abstecher aus der Alltagshektik ein. Bei den unzähligen Zeitungen und Zeitschriften aus aller Welt – die es dort zu lesen gibt – kann es da schon leicht passieren, dass man die Zeit um sich herum vergisst.

Otto-Bauer-Gasse 5, 1060

Neusiedlersee

Darf’s ein Tapetenwechsel sein, um den Kopf wieder frei zu bekommen und neue Energie zu tanken?Dann empfehlen wir  nicht nur allen Singles in Wien einen Abstecher ins Burgenland und eine Dosis Entspannung am größten See Österreichs. Vom Hauptbahnhof ist man immerhin in einer knappen Stunde in Neusiedl am See oder Podersdorf. Eine absolute Wohlfühloase wartet auf euch, egal ob für Wasserratten, Freunde vom Kitesurfen, Stand-Up-Paddling oder Kanufahren. Oftmals beginnt die Surfsaison schon im April, da das Wasser dann bereits eine angenehme Temperatur hat. Insgesamt gibt es auch sieben Seebäder, welche für das nasse Vergnügen locken. Der See ist außerdem auch ideal für ausgedehnte Radtouren oder auch Ausritte mit Pferden. Die Möglichkeiten sind vielseitig, packt gute Laune und ein paar Freunde ein und dann nichts wie los. Tipp: Unbedingt einen Besuch der Mole West einplanen. Wir sehen uns dort!

Singles in Wien

(c) Neusiedler See / https://www.instagram.com/rollingcherry/

Werk X

Ein abwechslungsreicher Abend, den ihr so schnell nicht vergessen werdet, garantiert ein Besuch in diesem Off-Theater Wiens. Hier ist es überhaupt kein Problem, auch mal alleine herzukommen, da man mit den vielen Gleichgesinnten und Theaterinteressierten schnell ins Gespräch kommen und sich austauschen kann. Die Perfomances, die hier geboten werden, kennzeichnen sich durch eine gehörige Portion Extravaganz, Modernität und sind wohl genau das Gegenteil von „traditionellen“ Produktionen. Schaut vorbei und lasst euch in die Welt der Sprachkunst und Ausdruckskraft entführen. Anschließend kann man in der Theaterbar auch noch wunderbar den einen oder anderen Spritzer trinken, sich über das Stück austauschen und nicht selten finden die Darsteller selbst ihren Weg hierher und stehen Rede und Antwort.

Oswaldgasse 35A, 1120

Hammam

Es gibt einige gute Hammams in Wien, doch besticht das Angebot im Aux Gazelle mit einem tollen Flair und wir sind der Atmosphäre dort einfach verfallen. Eine Art öffentliches Badezimmer mit Rund-um-Wohlfühlfaktor. Es gibt ein orientalisches Bad mit drei verschiedenen Temperaturzonen und Frauen und Männer werden üblicherweise getrennt behandelt. Doch kommen wir zum wichtigen: Bei einem Hammam-Besuch wird man mit einem Tuch sowie einem Rubbelhandschuh versorgt und nachdem man geduscht hat, beginnt die 100%ige Entspannung. Je nach gebuchter Leistung wird man mit Peeling, Schaum, Seife oder Ölen am Körper verwöhnt und permanent überschwappt einen das wohlig, warm temperierte Wasser und befreit von allem Gedankenbalast. Wir raten: Unbedingt ausprobieren und auch allein im 7. Himmel schweben. Man gönnt sich und seinem Körper wirklich eine Freude.

Rahlgasse 5, 1060

Hotpod Yoga

Singles in Wien aufgepasst! Im stylischen Hotpod Yoga Zelt könnt ihr so richtig in Dehnung kommen und den Alltagsstress um euch herum schnellstens vergessen. Hotpod Yoga gibt es bereits in über 40 Destinationen auf der ganzen Welt verteilt und seit vergangenem Jahr bereichert das stylische Studio auch das Angebot für Yoga in Wien. In dem auf 37 Grad aufgeheizten Zelt, in dem die Yogaklassen abgehalten werden, fühlt man sich geborgen wie in einem Kokon. Die Yoga Variante ist zudem eine gute Alternative für alle, denen Bikram Yoga mit 40 Grad etwas zu heiß ist. Die Lichter wirken beruhigend und man bekommt den Kopf frei. 20 Teilnehmer passen zeitgleich hinein und ihr müsst lediglich Wasser, ein Handtuch und Neugier mitbringen. Weitere Angebote für Yoga in Wien findet ihr hier.

Margaretenstraße 70, 1050

Serienmarthon

Wenn man so eine richtig coole neue Serie entdeckt hat, beläuft es sich dann meist nicht nur auf eine Folge und manchmal kann so ein Streaming-Marathon Herz und Seele auch so richtig gut tun. Immerhin ist auch das Nichtstun von Zeit zu Zeit ein richtiges Privileg! Wir haben für euch natürlich auch gleich ein paar Serientipps, die garantiert süchtig machen. Hier geht’s zur Übersicht. Wer lieber in die Welt eines Romans aus dem Alltag flüchtet, der ist in diesem Blogbeitrag gut aufgehoben.

img_6810

Na, Lust bekommen neue Plätze und Ecken in eurer Lieblingsstadt zu entdecken? Hier findet ihr noch wesentlich mehr To Do’s und kulinarische Highlights, die auf euch warten. 

Für noch mehr Tipps solltet ihr unseren WhatsApp Service nützen, hier findet ihr eine genaue Anleitung.

×
×
×
Blogheim.at Logo