Beitragsbild

Teehaus Haas&Haas

Familienbetriebenes Teegeschäft mit Teesorten aus aller Welt und allerlei Delikatessen

*Wir wollen euch auch während der aktuellen Maßnahmen inspirieren und versuchen, unsere Artikel laufend Covid-konform upzudaten. Bitte haltet euch weiterhin an die Maßnahmen. Nur wenn wir jetzt zusammenhalten und aufeinander schauen, können wir möglichst bald wieder all diese Inspiration gemeinsam genießen und zu einem halbwegs normalen Alltag zurückkehren.

Hinter dem Stephansdom führen einige Stufen hinab in die über 800 Jahre alten Gewölbe des Deutschordens-Klosters, wo sich ein Schlaraffenland eröffnet. Bei Haas&Haas finden Tee-Liebhaber und -Liebhaberinnen seit 1980 verschiedenste Sorten aus aller Welt.

Tee, aber lange nicht nur

Gegründet wurde das Teegeschäft Haas&Haas von Eva Haas und ihrem Mann Peter. Bis heute wird der Laden von der Familie geführt, dabei ist Eva seit eh und je für die Teeauswahl zuständig und reist dafür um die ganze Welt. Seit der Eröffnung hat sich das Sortiment stark erweitert: Schokoladen, Pralinen, pâtes de fruits, Curds, Marmeladen, Maronicreme, verschiedenste Honigsorten, Kekse und Kuchen, Gin, Whisky und Likör und übrigens auch Hanf-Tee warten in den Regalen und auf den Verkaufstischen auf neugierige Augen, Nasen und Münder. Natürlich gibt es neben Tee auch alles, was man zum Teezubereiten und -trinken benötigt: Selbst wenn ihr in die japanische Tradition der Teezeremonie einsteigen wollt, findet ihr bei Haas&Haas alle nötigen Utensilien dafür. Im hinteren Teil des Geschäfts gibt es nämliche jede Menge Teeservices, Tassen und Teekannen verschiedenster Formen und Farben.

(c) Pia Miller-Aichholz

Ein paar Gehminuten vom Stammhaus entfernt, findet ihr übrigens einen Ableger für Wein und Feinkost. Die Produkte, die dort angeboten werden, stammen von österreichischen Kleinbetrieben, Bauernhöfen und Weingütern. Dazu zählt auch täglich frisches Brot von BROTocnik. Wer nach einem edlen Tropfen sucht, sollte vier Stockwerke unter die Erde hinabsteigen: Dorgt gelangt ihr in die Vinothek, wo ihr österreichische Weine zu Ab-Hof-Preisen erstehen könnt.

English Breakfast und Afternoon-Tea

Angeschlossen an das Teegeschäft findet ihr ein Teehaus, in dem ihr euch ganz in Ruhe durch die verschiedenen Sorten kosten könnt. Wir empfehlen euch, dort unbedingt auch einmal zu frühstücken. Dabei wird euch unter anderem ein richtiges English Breakfast aufgetischt: ganz wie es sich gehört mit Ei, Würstel, Baked Beans, gebratenem Paradeiser und Toast, dazu Schwarztee, als zweiter Gang ein Scone mit Marmelade und Mascarpone. Oder ihr kommt zum Afternoon-Tea vorbei, zu dem euch Sandwiches und Süßes aus der eigenen Konditorei und Backstube serviert werden. In der warmen Jahreszeit könnt ihr euch mit eurem Tee auch in den Gastgarten im Hof des Deutschordenshauses setzen, der dicht von Blättern umrankt und überdacht ist.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Hausgemachter Punsch in besinnlicher Atmosphäre

Jedes Jahr im Winter schenkt Haas&Haas hausgemachten Punsch aus. Normalerweise wird dafür der Gastgarten umgestaltet, dekoriert und in stimmungsvolles Licht getaucht. Mit eurem Punsch oder Glühwein in der Hand könnt ihr euch dann an einen der Tische stellen und euer Getränk, vor Wind und dem geschäftigen vorweihnachtlichen Innenstadt-Treiben geschützt, genießen. Dieses Jahr ist allerdings auch hier alles anders. Am Anfang der Weihnachtszeit wurden alkoholischer und nicht-alkoholischer Punsch sowie Glühwein zum Mitnehmen angeboten. Nun gibt es nicht-alkoholischen Punsch zum Mitnehmen, mit dem ihr euch wegen der Covid-19-Maßnahmen mindestens 50 Meter von der Ausschank entfernen müsst, bevor ihr ihn genießen könnt. Aus Fruchtsäften, Gewürzen und Tee werden Apfel-, Marillen- und Gewürz-Orangenpunsch gebraut. Wir haben bereits zwei Sorten probiert und können euch versichern, dass der Punsch nicht zu süß ist – laut Betreibenden wird auch kaum Zucker zugesetzt. Ihr könnt übrigens auch eure eigenen Becher mitnehmen und euch den Punsch darin einfüllen lassen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Damit die Betreibenden nicht in Schwierigkeiten geraten und ihr den 50-Meter-Abstand garantiert einhaltet, könntet ihr mit eurem Punsch to go zum Beispiel einen Innenstadt-Spaziergang machen. Bei den schönen Weihnachtsdekorationen und -lichtern geratetet ihr dort garantiert in Weihnachtsstimmung! Darüber hinaus gibt es natürlich auch einige weitere Wiener Adressen, an denen ihr qualitativen Tee bekommt. Das ist aber lange nicht der einzige Tipp, den wir für den Winter dahoam für euch haben.

(c) Beitragsbild | Haas&Haas GmbH

Zur Website

Aktuelles

Punschausschank Montag bis Donnerstag 14 bis 18.30 Uhr
Freitag 13 bis 18.30 Uhr
Samstag 12 bis 18.30 Uhr

Öffnungszeiten

Teegeschäft
Montag bis Freitag 9 bis 18.30
Samstag 9 bis 18

Teehaus (derzeit wegen Corona geschlossen)
Montag bis Samstag 8 bis 20 Uhr
Sonntag und Feiertag 9 bis 18 Uhr

Wein & Feinkost
Montag bis Samstag 8 bis 20 Uhr
Sonntag und Feiertag 9 bis 18 Uhr

  • Location
  • Stephansplatz 4, 1010 Wien
  • Ertlgasse 4, 1010 Wien
Location map  Teehaus Haas&Haas
×
×
×
Blogheim.at Logo