10 Dinge, die du in der Vorweihnachtszeit in Wien machen musst

Mittwoch, 20. November 2019 / Lesedauer: ca. 6 Minuten

10 Dinge, die du in der Vorweihnachtszeit in Wien machen musst

Mittwoch, 20. November 2019 / Lesedauer: ca. 6 Minuten

Die Vorweihnachtszeit zählt definitiv zu den schönsten des Jahres. Die Straßen werden durch die Weihnachtsbeleuchtung in einzigartiges Licht gehüllt und der Duft von Punsch, Glühwein und gebrannten Mandeln wird zum täglichen Wegbegleiter. Auch in Wien gibt es so viele Programmpunkte zu erleben. Was dabei auf keinem Fall fehlen sollte, präsentieren wir euch in diesem Blogbeitrag.

von Marie Amenitsch

*Wir wollen euch auch während des zweiten Lockdowns inspirieren und versuchen, unsere Artikel laufend Covid-konform upzudaten. Bitte haltet euch weiterhin an die Maßnahmen. Nur wenn wir jetzt zusammenhalten und aufeinander schauen, können wir möglichst bald wieder all diese Inspiration gemeinsam genießen und zu einem halbwegs normalen Alltag zurückkehren.

Da die Weihnachtszeit meist viel zu schnell vergeht, haben wir hier eine kleine, feine To-do-Liste mit unseren liebsten Tipps und Programmpunkten, die euch die Vorweihnachtszeit in Wien versüßen soll und für unvergessliche Erlebnisse sorgen.

Durch das Lichtermeer der Innenstadt spazieren

Von der Rotenturmstraße, über die Freyung bis hin zum Schottentor, Rathaus und Ring – die ganze Wiener Innenstadt erstrahlt ab Samstag, 22. November in glitzerndem Licht, verströmt Kitsch und romantische Stimmung und die einzelnen Straßen scheinen sich ein regelrechtes Battle zu liefern, wer prunkvoller anzusehen ist. Wen wundert es da noch, dass nicht nur Touristen aus aller Welt in der Vorweihnachtszeit in Wien zum Innehalten und Fotos knipsen stehen bleiben. Umrundet den Ring mit euren Liebsten, ob gemütlich spazierend oder sportlich bei einem Abendlauf. Die kalte Luft ist gesund, die Stimmung magisch und danach kuschelt es sich im warmen Bett gleich doppelt so gut. Welche Serien an kalten Tagen spannendes Vergnügen versprechen, lest ihr in unserem Serienguide.

Kohlmarkt

Vom weihnachtlichen Lichtermeer verzaubern lassen! | (c) Marie Amenitsch | 1000things


Jetzt kostenlos individuelle Weihnachtswünsche in alle Welt verschicken

Keine Frage, das Jahr 2020 war für uns alle ein sehr Herausforderndes und hat an unseren Kräften gezehrt. Umso mehr sollten wir in diesem Jahr also den ursprünglichen Sinn von Weihnachten zelebrieren und es als Fest der Liebe feiern. Selbst wenn wir heuer vielleicht nicht all unsere Lieblingsmenschen sehen können, sollten wir einander ein Zeichen unserer Zuneigung und Dankbarkeit übermitteln. Wir haben einen ganz besonderen Tipp für die wohl persönlichsten Weihnachtsgrüße: Verschickt eine echte personalisierte Postkarte mit der kostenlosen Postkarten App der Österreichischen Post. Macht eure liebsten Fotos dabei zur einzigartigen Postkarte und spart euch noch dazu die Suche nach Briefmarken und dem nächsten Postkasten. Wie das funktioniert? Postkarten App am Smartphone oder Tablet herunterladen, Foto aufnehmen oder aus der Galerie auswählen, Grußbotschaft verfassen, Adresse einfügen und die Post übernimmt auch schon den Rest.
Weitere coole Funktionen wie personalisierte Briefmarken, Video- und Audiobotschaften werden freigeschaltet, sobald ihr euch registriert habt. Die Postkarte kostet 1,99 Euro inkl Druck und Versand und zwar wohin auch immer ihr die Karte verschicken wollt. Egal, ob Selfie mit dem Lieblingsmenschen, ein Schnappschuss vom vorweihnachtlichen Wien oder eine Aufnahme vom letzten Familienfest: Eure Karte sorgt garantiert für strahlende Gesichter bei den Empfängerinnen und Empfängern. Und es kommt sogar noch besser: Mit unserem Gutscheincode CHRISTMAS könnt ihr das Ganze kostenlos ausprobieren und eure Weihnachtsgrüße in die ganze Welt verschicken. Aber Achtung: Der Code ist streng limitiert!*

postkarten app

(c) Sabri Tuzcu | Unsplash

Wiener Weihnachtstraum

Der Wiener Weihnachtstraum am Christkindlmarkt am Rathausplatz ist eine einzige funkelnde Augenweide, der es heuer bereits zum vierten Mal ermöglicht, in der Vorweihnachtszeit in Wien den Rathauspark eislaufend zu umrunden. Schnappt euch euren Lieblingsmenschen und entdeckt die Freude am romantischen Eislaufen in einzigartiger Kulisse. Zugegeben, man muss auf Kuscheln stehen, denn es kann hin und wieder ein großer Andrang auf der Eisbahn herrschen. Danach empfehlen wir euch, bei einem wärmenden Tee oder Punsch die Nasenspitze wieder auftauen zu lassen. Zum Ausklang des Abends darf ein bisschen Schlendern über den Christkindlmarkt mit Candy Apple, gebrannten Mandeln und Co. natürlich nicht fehlen. Sollte euch am Weihnachtstraum dann doch zu viel los sein, ist der Wiener Eislaufverein die perfekte Alternative.

Rathausplatz, 1010

Wiener Weihnachtstraum

Wunderschöne Kulisse beim Weihnachtstraum am Rathausplatz | (c) Stadt Wien Marketing

Den besten Glühwein küren

Zumindest einmal in der Vorweihnachtszeit in Wien sollte man all seine Lieblingsmenschen zusammentrommeln und sich mit ihnen gemeinsam auf die Suche nach dem „besten Glühwein der Stadt“ begeben. Hierbei kommt beim Christkindlmarkt-Hopping garantiert auch der größte Grinch in Weihnachtslaune, mag es am Alkoholgehalt, dem Zuckerschock oder der Dauerbeschallung mit „Last Christmas“ liegen. Auch der Punsch wird zu fortschreitender Stunde wohl immer besser werden. Das Kopfweh am nächsten Morgen wird dann schon darauf schließen lassen, ob der Glühwein auch wirklich so gut war…

Magischer Weihacnhtszauber im Amerlingbeisl | (c)  Marie Amenitsch

Immunsystem stärken und entspannen

Wem der Herbstblues auf die Seele drückt, der sollte sich schleunigst etwas Freizeit schaffen, um eines der zahlreichen Entspannungsangebote in Wien wahrnehmen zu können. Ob beim meditativen Floating im warmen Wasser, Yoga in einem der wunderschönen Studios oder beim Saunieren – eure Gesundheit wird es euch danken. Immerhin ist Dauerstress nicht nur seelisch belastend, sondern wirkt sich auch negativ auf das Immunsystem auf. Wer mehr Zeit aufbringen kann, dem legen wir auch einen Besuch in den Thermen in und rund um Wien zum Krafttanken ans Herzen. Gemeinsam mit ausreichend Schlaf, Bewegung an der frischen Luft und gesundem Essen steht einen gesunden und glücklichen Winter in Wien nichts mehr im Weg.

Entspannung in Wien

Das Badehaus im 14. Bezirk ist perfekt für kalte Tage | (c) Wolfgang Zeiner

Vorweihnachtsfreude teilen!

Wie heißt es so schön „Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt“. Was vielleicht auf den ersten Blick etwas platt und dahingesagt klingen mag, stimmt auch aus eigener Erfahrung definitiv. Da wir eben nicht alle in dem Privileg sind, Weihnachten als Fest der Liebe in geborgener und geliebter Atmosphäre und Umgebung feiern zu können, gibt es gerade zu dieser Jahreszeit viele Spendenaufrufe und Initiativen, die auf unsere Unterstützung pochen. So bittet beispielsweise die Gruft, die Unterkunft für viele Obdachlose, um Spenden für Winterpakte. Wer das gute Karma auch gleich in seine Weihnachtsgeschenke packen möchte, könnte zum Beispiel einen Augustin Kalender verschenken, die mit ihren Wien Bildern ein besonderer Hingucker sind.

Weihnachtsfreude teilen und Gutes tun! | (c) https://www.instagram.com/damngoodcherrypie/

Qualitytime genießen

Die Vorweihnachtszeit in Wien kann schon mal zu einem Eldorado für alle Sinne werden. Wir lieben es jedoch mindestens genauso, einmal innezuhalten und in einem gemütlichen Café unterzutauchen, um bei einer Tasse Tee den Christkindlbrief zu schreiben, zu lesen oder die vergangenen Monate bei guten Gesprächen Revue passieren zu lassen. Kurz gesagt: Sich einfach mal Zeit für sich selbst nehmen, bevor die Weihnachtsfeiertage mit Familien-, Verwandtschaftsbesuchen und Co sowieso wieder für genug Trubel sorgen werden. Unter diesem Link geht’s zu den gemütlichsten Cafés der Stadt und bei folgenden Locations versprechen offene Kamine jede Menge Entspannung.

phil

Auszeit vom weihnachtlichen Treiben im phil genießen | (c) Marie Amenitsch | 1000things.at

Die Weihnachtshektik und Wien verfluchen!

Wir kennen es wohl alle: An einem vorweihnachtlichen Einkaufssamstag wird man auf der Mariahilfer Straße schon mal zum Misanthrop. Nan hat genug von all dem Konsumwahn, dem Stress, der Hektik und verflucht Wien und den Weihnachtsrummel. Trifft sich ganz gut, dass es auch in Wien so viele idyllische Naturplätze und Spazierwege gibt, die dazu einladen, den Trubel mal zu vergessen, die Seele baumeln zu lassen und in die Natur zu flüchten. Unter diesem Link findet ihr die schönsten Ausflugsziele am Wiener Stadtrand und die dreiteilige Serie der schönsten Herbstspaziergänge durch Wien wartet ebenfalls mit allerlei Anreizen und Vorschlägen auf euch.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Bei einem warmen Pho kalte Hände wärmen!

Nach einem ausgiebigem Spaziergang über Wiens Christkindlmärkte kann man schon mal ins Frösteln kommen. Unser Tipp für kalte Tage lautet also: Gönnt euch in einem der zahlreichen vietnamesischen Lokale in Wien eine kulinarische Weltreise und wärmt euch bei herzhaften Pho- und Curry-Angeboten wieder auf. Die Schärfe und zahlreichen Aromen, die in der vietnamesischen Küche zum Einsatz kommen sind zudem ein wahrer Boost für euer Immunsystem und wappnen euch für die nächste U-Bahn-Fahrt, wo es vor Keimen und Bazillen in der Erkältungszeit nur so wimmelt. Welche Vietnamesen euch mit Köstlichkeiten erwarten, lest ihr in unserem zugehörigen Blogbeitrag. Mahlzeit und lasst es euch schmecken.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

All I want for Christmas is youuuuuuu…

Ja, auch wir bei 1000things zählen teils zu diesen Weihnachtsfanatikern, die bereits seit Mitte November jedem mit Weihnachtsliedern auf den Keks gehen (auch diese haben wir schon gebacken) und unsere Mitmenschen in regelmäßigen Abständen zum Augen Rollen bringen. Um unsere Weihnachtsfreude auch mit euch zu teilen, waren wir einmal so frei und haben euch eine Playlist mit unseren Favoriten zusammengestellt. Wir garantieren: Spätestens nach dem 3. Glühwein, kann „Last Christmas“ auch euch ein Lächeln abringen.

Mit dem Laden des Inhaltes akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Spotify.
Mehr erfahren

Spotify Playlist laden

Genießt das vorweihnachtliche Wien und den romantischen Lichterzauber, der sich durch die Straßen zieht. Eine Auflistung der schönsten Weihnachtsmärkte in Wien findet ihr ebenfalls am Blog.

(c) Beitragsbild | Marie Amenitsch | 1000things

* Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Postkarten App der Österreichische Post AG, abrufbar unter post.at/agb. Gutschein-Code gilt für die ersten 3.000 verschickten Karten. Gültig bis 31.01.2021. Er ist pro Person einmalig für eine Postkarte in der Postkarten App einlösbar. Keine Barablöse

×
×
×
Blogheim.at Logo
Adventkalender PopUp Handy PopUp Adventkalender

You have Successfully Subscribed!