Vorweihnachtszeit in Wien

10 Dinge, die du in der Vorweihnachtszeit in Wien machen musst

Mittwoch, 28. November 2018 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

10 Dinge, die du in der Vorweihnachtszeit in Wien machen musst

Mittwoch, 28. November 2018 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Die Vorweihnachtszeit zählt definitiv zu den schönsten des Jahres. Die Straßen werden durch die Weihnachtsbeleuchtung in einzigartiges Licht gehüllt und der Duft von Punsch, Glühwein und gebrannten Mandeln wird zum täglichen Wegbegleiter. Auch in Wien gibt es so viele Programmpunkte zu erleben. Was dabei auf keinem Fall fehlen sollte, präsentieren wir euch in diesem Blogbeitrag.

von Marie Amenitsch

Da die Weihnachtszeit meist viel zu schnell vergeht, haben wir hier eine kleine, feine To Do Liste mit unseren liebsten Tipps und Must Dos für euch, die euch die Vorweihnachtszeit in Wien versüßen soll.

Durch das Lichtermeer der Innenstadt spazieren

Von der Rotenturmstraße, über die Freyung bis hin zum Schottentor, Rathaus und Ring – die ganze Wiener Innenstadt erstrahlt in glitzerndem Licht, verströmt Kitsch und romantische Stimmung und die einzelnen Straßen scheinen sich ein regelrechtes Battle zu liefern, wer prunkvoller anzusehen ist. Wen wundert es da noch, dass nicht nur Touristen aus aller Welt in der Vorweihnachtszeit in Wien zum Innehalten und Fotos knipsen stehenbleiben. Worauf also noch warten? Umrundet den Ring mit euren Liebsten, ob gemütlich spazierend oder sportlich bei einem Abendlauf. Die kalte Luft ist gesund, die Stimmung magisch und danach kuschelt es sich im warmen Bett gleich doppelt so gut. Welche Serien an kalten Tagen gleich doppelt so gut sind, lest ihr in unserem Serienguide.

Kohlmarkt

8c) 1000things.at / Marie Amenitsch

Den Kultur- und Weihnachtsmarkt Schloß Schönbrunn besuchen

Die Vielzahl der Wiener Christkindlmärkte kann die Auswahl, welchen man besuchen möchte, manchmal ganz schön schwierig gestalten. Der Kultur- und Weihnachtsmarkt in Schloß Schönbrunn feiert heuer sein 25-jähriges Jubiläum und wartet mit einem breiten Angebot auf seine kleinen und großen Besucher. Die einzigartige Kulisse des altehrwürdigen Schlosses sorgt gemeinsam mit dem großen, funkelnden Weihnachtsbaum für jede Menge Weihnachtszauber. Vom 24. November bis 26. Dezember habt ihr die Chance, euch von den rund 80 liebevoll dekorierten Hütten und Ausstellern und bei freiem Eintritt inspirieren zu lassen. Das Angebot reicht von traditionellem Kunsthandwerk über nostalgisches Spielzeug bis hin zu Weihnachtsdekoration aus Glas, Holz, Keramik. Auch kulinarische Schmankerl dürfen nicht fehlen und runden den perfekten Weihnachtsmarkt ab und bringen garantiert auch den größten Weihnachtsmuffel in Weihnachtsstimmung.

Schönbrunner Schloßstraße 47, 1130

Vorweihnachtszeit in Wien

(c) Nik Pichler

Qualitytime genießen

Die Vorweihnachtszeit in Wien kann schon mal zu einem wahren Paradies für alle Sinne werden, denkt man nur an die vielen Glühwein und Punsch-Angebote, die auf all den Weihnachtsmärkten von euch gekostet werden wollen. Wir lieben es jedoch mindestens genauso, einmal innezuhalten und in einem gemütlichen Café unterzutauchen, um bei einer Tasse Heißer Schokolade den Christkindlbrief zu schreiben, zu lesen oder, die vergangen Monate bei guten Gesprächen Revue passieren zu lassen. Kurz gesagt: Sich einfach mal Zeit für sich selbst nehmen, bevor die Weihnachtsfeiertage mit Familien-, Verwandtschaftsbesuchen und Co sowieso wieder für genug Action sorgen. Unter diesem Link geht’s zu den gemütlichsten Cafés der Stadt und bei folgenden Locations versprechen offene Kamine jede Menge Entspannung.

phil

(c) 1000things.at / Marie Amenitsch

Wiener Weihnachtstraum

Der Wiener Weihnachtstraum am Christkindlmarkt am Rathaus ist eine einzige funkelnde Augenweide, der es heuer bereits zum dritten Mal ermöglicht, in der Vorweihnachtszeit in Wien den Rathauspark eislaufend zu umrunden. Schnappt euch euren Lieblingsmenschen und entdeckt die Freude am romantischen Eislaufen in einzigartiger Kulisse. Zugegeben, man muss auf Kuscheln stehen, denn es kann hin und wieder ein großer Andrang auf der Eisbahn herrschen. Danach empfehlen wir euch, bei einem wärmenden Tee oder Punsch die Nasenspitze wieder auftauen zu lassen und als Ausklang des Abends darf ein bisschen Schlendern über den Christkindlmarkt mit Candy Apple, gebrannten Mandeln und Co. natürlich nicht fehlen.

Rathausplatz, 1010

Wiener Weihnachtstraum

(c) Stadt Wien Marketing

Den besten Glühwein küren

Zumindest einmal in der Vorweihnachtszeit in Wien sollte man all seine Lieblingsmenschen zusammentrommeln und sich mit ihnen gemeinsam auf die Suche nach dem „besten Glühwein der Stadt machen“. Hierbei kommt beim Christkindlmarkt-Hopping garantiert auch der größte Grinch in Weihnachtslaune, mag es am Alkoholgehalt, dem Zuckerschock oder der Dauerbeschallung mit „Last Chritsmas“ liegen. Auch der Punsch wird zu fortschreitender Stunde wohl immer besser werden. Das Kopfweh am nächsten morgen wird dann schon darauf schließen lassen, ob der Glühwein auch wirklich so gut war…. Wo man in Wien selbstgemachten Glühwein genießt, lest ihr in diesem Beitrag.

(c) 1000things.at / Marie Amenitsch

Die Weihnachtshektik und Wien verfluchen!

Wir kennen es wohl alle, denn an einem vorweihnachtlichen Einkaufssamstag wird man auf der Mariahilfer Straße schon mal zum Misanthrop und man hat genug von all dem Konsumwahn, dem Stress und der Hektik. Trifft sich ganz gut, dass es auch in Wien so viele idyllische Naturplätze und Spazierwege gibt, die dazu einladen, den Trubel mal zu vergessen, die Seele baumeln zu lassen und in die Natur zu flüchten. Hier geht’s zu den schönsten Ausflugszielen am Wiener Stadtrand, und die dreiteilige Serie der schönsten Spaziergänge durch Wien wartet ebenfalls mit allerlei Anreizen und Vorschlägen auf euch.

Vorweihnachtsfreude teilen!

Wie sagt heißt es so schön „Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt“. Was vielleicht auf den ersten Blick etwas platt und dahingesagt  klingen mag, stimmt auch aus eigener Erfahrung  definitiv. Da wir eben nicht alle in dem Privileg sind, Weihnachten als Fest der Liebe in geborgener und geliebter Atmosphäre und Umgebung feiern zu können, gibt es gerade zu dieser Jahreszeit viele Spendenaufrufe und Initiativen, die auf unsere Unterstützung pochen. So bittet beispielsweise die Gruft, die Unterkunft für viele Obdachlose, um Spenden für Winterpakte. Wer das gute Karma auch gleich in seine Weihnachtsgeschenke packen möchte, könnte zum Beispiel einen Augustin Kalender verschenken, die mit ihren Wien Bildern ein besonderer Hingucker sind.

(c) https://www.instagram.com/damngoodcherrypie/

All I want for Christmas is youuuuuuu…

Ja, auch wir Content-Mädls bei 1000things.at zählen zu diesen Weihnachtsfanatikern, die bereits seit Ende November jedem mit Weihnachtsliedern auf den Keks gehen (auch diese haben wir schon Kiloweise gebacken) und jeden in unserer Umgebung in regelmäßigen Abständen zum Augen Rollen bringen. Um unsere Weihnachtsfreude auch mit euch zu teilen, waren wir einmal so frei und haben euch eine Playlist mit unseren Favoriten zusammengestellt. Wir garantieren: Spätestens nach dem 3. Glühwein, kann Last Christmas auch euch ein Lächeln abringen. Unser absolutes Lieblingsweihnachtslied? Ganz klar dieses von Coldplay:

Genießt das vorweihnachtliche Wien und den romantischen Lichterzauber, der sich durch die Straßen zieht. Hier geht’s außerdem zu Teil 1 der schönsten Adventmärkte der Stadt.

Für noch mehr Tipps solltet ihr unseren WhatsApp Service nützen, hier findet ihr eine genaue Anleitung.

×
×
×
Blogheim.at Logo