marks im 7. bezirk

Sonntagsfrühstück in Wien genießen

Sonntag, 2. September 2018 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Sonntagsfrühstück in Wien genießen

Sonntag, 2. September 2018 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Sonntage sind dafür gemacht, das Leben einmal in einem etwas gemächlicheren Tempo anzugehen. Ausschlafen, Zeitung lesen, treiben lassen und genießen. Was passt dazu besser als ein ausgedehntes und gemütliches Frühstück? Hier entlang geht’s zu unseren Favoriten für das Sonntagsfrühstück in Wien.

von Marie Amenitsch

Wem beim Gedanken an frisch gebrühten Kaffe, gebratenem Speck und warmen Brot schon das Wasser im Mund zusammenläuft, der ist in diesem Blogbeitrag bestens aufgehoben. Wir haben euch die gemütlichsten Orte für ein Sonntagsfrühstück in Wien aufgelistet.

Café Drechsler

Als im Frühjahr 2018 bekannt wurde, dass die Kaffeehausinstitution Café Drechsler am Naschmarkt vor dem Aus stehe, sorgte das wohl für so manche wehmütige Seufzer. Umso größer also die Freude, dass das Café nur wenige Monate später neuübernommen wurde und vieles von der gewohnten Atmosphäre und des Interieurs übernommen wurde. Neu sind jedoch die vielseitigen Frühstücksangebote, die ihr Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 11 Uhr sowie am Samstag und Sonntag von 9 Uhr bis 14 Uhr genießen könnt. Für den kleinen Hunger gibt’s beispielsweise den „Lächelnden Wiener“, also ein mürbes Kipferl mit Marillenmarmelade und Butter, den veganen Holunder Porridge mit eingelegten Früchten und karamellisiertem Buchweizen oder auch ein Granola mit griechischem Joghurt. Für wen beim Frühstück Eigerichte ein Muss sind, der ist mit dem Bergkäseomelett mit Jungzwiebeln und Tomaten oder dem Lachs-Avocado-Tartar mit weichem Bio-Ei bestens beraten. Die Atmosphäre ist gemütlich und eine gelungene Mischung aus traditionellem Wiener Kaffeehauscharme und hippen Elementen. So schön kann ein Sonntagsfrühstück in Wien sein.

Linke Wienzeile 22 / Girardigasse 1, 1060

Draußen ist‘s halt einfach am Schönsten ☕️☀️

A post shared by cafe.drechsler (@cafe.drechsler) on

Marks

In unserer Übersicht über gemütliche Locations für das Sonntagsfrühstück in Wien geht’s weiter in den 7. Bezirk, wo mit dem Marks eine Genussoase für Jung und Alt gefunden wäre. In dem hellen Hipster-Café mit den großen Fensterfronten genießt man von Dienstag bis Sonntag den ganzen Tag lang erstklassige, preiswerte und biologische Brunchangebote. Egal ob ihr Fleischtiger seid oder die vegane bzw. vegetarische Ernährung bevorzugt, im Marks wird an alle Vorlieben gedacht. So gibt es auch für die kleinen Gäste eine Spielecke und an kalten Tagen sorgt das Feuer im Kamin für eine zusätzliche Portion Gemütlichkeit. Großes Plus gibt’s von uns außerdem für das liebevolle Personal, das sich um euch und euren Frühstückshunger kümmert. In unserem To Do-Profil findet ihr alle Infos zu den Frühstücksangeboten und Co.

Neustiftgasse 82, 1070

Velobis

Auch im 14. Bezirk gibt es eine coole Location für das Sonntagsfrühstück im Wien. Wo einst das ehemalige Gloriette-Kino lockte, kann man seit einigen Jahren am Wochenende von 9 bis 15 Uhr in gemütlicher Industrial-Atmosphäre genüsslich frühstücken. Das Velobis ist Radgeschäft und Café in einem und so zieren auch die Wände coole Rad-Dekoelemente. Was hier auf den Tellern und in den Schüsseln landet, entspricht zu großen Teilen biologischen Standards und auf künstliche Geschmacksverstärker wird verzichtet. Vom Frühstück „Alpencross“ (mit weichem Ei, Wildblumenkäse, Alpenkräuterkäse, Handsemmel, Roggenbrot, Butter, Marmelade, Beinschinken, Velobis-Granola mit Joghurt und Früchten) bis hin zum „Vélo Vegan“ (mit Bio-Tofu mit Gemüse, Marmelade, Margarine, Roggenbrot, Granola mit Früchten und Sojamilch) erwartet euch ein buntes Angebot zu fairen Preisen. In den Sommermonaten lockt zudem ein schattiger Innenhof, der für eine Prise Urlaubsstimmung mitten in Wien sorgt.

Johnstraße 1-3, 1140

Marcos Fresh Greek

Darf’s eine Portion Griechenland zum Sonntagsfrühstück in Wien sein? Dann ab zu Marcos Fresh Greek im 3. Bezirk. Wer glaubt, dass griechische Küche und Frühstücken nicht zusammenpassen, der irrt sich gewaltig und sollte sich bei einem Besuch vom Gegenteil überzeugen. Frühstücken könnt ihr hier an Wochentagen von 9 Uhr bis 12 Uhr und an Wochenenden und Feiertagen bis 14 Uhr genießen. Wer es süß bevorzugt, der ist mit Haferflocken bzw. Quinoa Porridge oder ganz traditionell mit griechischem Joghurt mit kandierten Nüssen, Honig und Minze bestens beraten. Uns haben es besonders die hausgemachten Pita Brote angetan, die man mit unterschiedlichen Eigerichte, Oliven, getrockneten Tomaten oder auch Hummus und Gemüsesticks genießen könnt.

Landstraßer Hauptstraße 73, 1030

Frühstückssalon Augustin

Auch ein absoluter Brunchklassiker darf in unserer Übersicht der Lokale für das Sonntagsfrühstück in Wien nicht fehlen. Im Frühsstückssalon Augustin werden am Wochenende zwischen 9 Uhr und 15.30 Uhr Frühstücksträume wahr, während sich das schnurrende Hauskätzchen an eure Füße schmiegt. Egal ob ihr im lauschigen Schanigarten oder im rustikal und gemütlichen Innenbereich Platz nehmt, es erwartet euch ein abwechslungsreiches Angebot. Egal ob Istanbul-Frühstück, Fjord Frühstück oder Caorle Frühstück – für jeden Geschmack ist das Passende dabei. Schleckermäuler sollten unbedingt die fluffigen Pancakes oder den Brooklyn Cheescake kosten.

Märzstraße 67, 1150

it must be real love. ❤️ #amore

A post shared by MODELIRIUM 🌙 (@inadieringer) on

werkzeugH

Zu guter Letzt geht es in unserer Aufzählung der gemütlichsten Locations für das Sonntagsfrühstück in Wien auch noch in den 5. Bezirk. Das werkzeugH, das vielen wahrscheinlich durch seinen lauschigen Gastgarten bekannt sein mag, trumpft außerdem seit kurzer Zeit auch wieder mit tollem Frühstücksangebot auf. Der Familienbetrieb serviert kreative Frühstückskombis sowie Einzelspeisen mit oder ohne Fleisch und besonders bei der Namensgebung hat man sich mit „Oh, oh, là, là Frühstück“, „YesH! – Sag ja! zum Shakshouka“  oder „Tra-la-la Frühstück“ etwas einfallen lassen. Die Preise sind schwer in Ordnung und das Jungle-Feeling sorgt im Gastgarten aber auch im Innenbereich für eine zusätzliche gemütliche Note.

Schönbrunner Straße 61, 1050

Breakfast for champions. #breakfast #viennafood #family

A post shared by Juergen Maria Giefing (@j.giefing) on

Mehr Brunchlocations findet ihr in unserem Artikel über All you can eat-Frühstück in Wien. Zu Programmpunkten für den Schlechtwetter-Sonntag in Wien geht’s hier entlang.

×
×
×
Blogheim.at Logo