Neueröffnung Wien 2021

Neu in Wien im Februar 2021

Samstag, 6. Februar 2021 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Neu in Wien im Februar 2021

Samstag, 6. Februar 2021 / Lesedauer: ca. 4 Minuten

Trotz der aktuellen Krise eröffnen in Wien überall neue Lokale. Wir haben uns diese einmal genauer angesehen und nehmen euch mit auf eine kulinarische Tour zu den Wiener Neueröffnungen.

von Luisa Lutter

*Wir wollen euch auch während der aktuellen Maßnahmen inspirieren und versuchen, unsere Artikel laufend Covid-konform upzudaten. Bitte haltet euch weiterhin an die Maßnahmen. Nur wenn wir jetzt zusammenhalten und aufeinander schauen, können wir möglichst bald wieder all diese Inspiration gemeinsam genießen und zu einem halbwegs normalen Alltag zurückkehren.

Wir nehmen euch mit zu einigen Schmankerln, die uns in letzter Zeit ins Auge gestochen sind. Erkundet Wien auf kulinarische Art und Weise und gönnt euch einen kleinen Verdauungsspaziergang in der aktuellen Situation. Wir wünschen viel Freude beim Austesten und sagen vorab bereits: Guten Appetit!

Punky’s Whips

Auftakt unserer Reihe der Neueröffnungen in Wien macht die erste, australische Bäckerei in Wien! Sie trägt den Namen Punky’s Whips und befindet sich genau gegenüber von den Coffee Pirates. Erste Impressionen könnt ihr euch auf Instagram holen. Geöffnet ist dienstags bis freitags von 9 bis 18 Uhr und am Wochenende von 10 bis 17 Uhr. Euch erwarten grandiose Croissants, frisches Brot und auch köstliche Sandwiches mit dem gewissen Twist. Ideal zum Beispiel für einen kleinen Ausflug am Wochenende für ein spätes Frühstück. Obendrauf gibt es natürlich auch Kaffee zum Mitnehmen.

Spitalgasse 15, 1090

bäckerei Wien coffee pirates

Köstliche Sandwiches können sie, die Jungs von Punky’s Whips. (c) Lisa Oberndorfer | 1000things

XO Grill

Vom Süßen zum Fleischigen: Hier haben sich drei Jungs ausgetobt und warten mit wahrlich guten Burgern auf. Wir haben diese erst kürzlich verkostet und schließen uns gern dem großen Lob an: Der Burger vom XO Grill ist einfach ultra köstlich! Es gibt tatsächlich keine große Wahl, sondern nur einen Burger, aber der hat’s dafür in sich. Geöffnet ist für euch Montag bis Samstag von 12 bis 14.30 Uhr und dann wieder am frühen Abend von 17 bis 19 Uhr. Wir empfehlen euch vorzubestellen, da sich auch bei unserem Besuch eine lange Schlange vor Ort gebildet hat, was die Betreiber aber stets freundlich und sehr kompetent gemeistert haben. Ihr bekommt euren Burger für 11,90 Euro ohne großen Schnickschnack, dafür aber im Bun vom Josephsbrot. Das Fleisch ist zudem vom XO Beef von Robert Weishuber. Das Geheimnis dahinter: Das Fleisch kommt von alten Milchkühen. Unfassbar intensiv im Geschmack und beim Reinbeißen ein Gedicht.

Gumpendorfer Straße 31-33, 1060

Margareten pop Up

Immer der Nase nach: Der XO Grill wird in nächster Zeit eine köstliche Anlaufstation werden. (c) Luisa Lutter | 1000things

Dampha Kitchen

Wir haben euch bereits vor geraumer Zeit von der coolen Dampha Kitchen berichtet. Khalifa hat sich hier einen kleinen Traum erfüllt und bekocht euch derzeit neu in Wien im Lokal von Freunden mit seiner ganz eigenen Interpretation von gambischer und spanischer Fusion-Küche! In der Florianigasse 1 im 8. Bezirk erwarten euch spanische Tapas um 4 Euro und diverse gambische Gerichte um 12 Euro. Bei den Gerichten ist jeweils eine Portion Basmati-Reis inkludiert sowie köstlicher gambischer Milchreis. Ihr könnt die Gerichte vor Ort abholen oder euch auch bequem nach Hause liefern lassen. Große Empfehlung unsererseits! Aufgepasst, Dampha Kitchen hat nur samstags und sonntags von 12 bis 21 Uhr geöffnet.

Florianigasse 1, 1080

(c) Dampha Kitchen | marcosfotos

Royi’s Crêperie

Mmmhhh, wir bleiben kulinarisch in besonderen Gefilden: Auf geht es nach Frankreich! Auch in diesem Tipp der Redaktion rund um Neueröffnungen in Wien wird eindeutig auf Qualität statt auf Quantität gesetzt. Wobei wir zugeben müssen, dass dieses süße Lokal schon etwas länger eröffnet hat, wir sind nur jetzt erst darauf gestoßen und wollen es nicht vorenthalten. Bei Royi’s Crêperie gibt es jeweils vier Varianten für herzhafte Crêpes und nochmal so viele in süßer Form. Schon beim Lesen der Auswahl läuft uns direkt das Wasser im Mund zusammen. Oder wer kann bei kandierten Kastanien mit Pekannuss-Creme sowie in Portwein eingelegten Pfirsichen und crispy Panetone widerstehen? Eben!

Hofmühlgasse 18, 1060

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Das Suess’kind Veganery

Wir freuen uns enorm, dass es trotz der aktuellen Schwierigkeiten so viele Neueröffnungen gibt. Eine davon ist auch die Suess’kind Veganery. Ihr könnt euch hier komplett biologisch und pflanzenbasiert ernähren. Vom veganem Mittagessen bis hin zu Snacks und Schmankerln wird zudem alles in plastikfreier Verpackung serviert. Top!

Sparefrohgasse 1, 1030

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Five Guys

Ihr habt sicherlich alle schon vom Hype um die Five Guys gehört. Falls nicht: Ja, ein weiteres, neues Burgerlokal hat in Wien im 1. Bezirk eröffnet. Wenn so viele Menschen Schlange stehen, sollte schon etwas dran sein. Schaut selbst vorbei und macht euch euer eigenes Bild. Die Burger sehen auf jeden Fall vielversprechend aus!

Graben 30, 1010

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Le Chá

Seid ihr auch schon – beziehungsweise wieder – auf dem Bubble Tea Zug aufgesprungen? Wir haben für euch in dem puristischen Lokal von Le Chá vorbeigeschaut. Künstliche Geschmacksverstärker und Co. haben hier keine Chance und es kommen nur frische Zutaten in euren Bubble Tea. Ihr bekommt die Bubble Teas übrigens auch vegan und laktosefrei. Obendrauf gibt es die fluffigsten Mochis, die wir in Wien bisher verkostet haben.

Schottenfeldgasse 6, 1070

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Oliang Cafe Bar

Kommt mit zu einer weiteren coolen Neueröffnung im 15. Bezirk. Es erwartet euch ein thailändisches Kaffeehaus von den Besitzer*innen rund um All Reis. Neben ausgefallenen Kaffee-Variationen gibt es auch etwas für den kleinen Hunger. Schaut am besten einfach online im Menü nach und lasst euch inspirieren. Geöffnet ist von Montag bis Sonntag von 10 bis 19 Uhr und ihr könnt alle Speisen und Getränke nur zur Mitnehmen abholen.

Schweglerstrasse 14, 1150 

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Le Firin

Auch Wieden darf sich über einen kulinarischen Neuzugang freuen: Das süße Café Le Firin  wurde es nämlich am 1. Februar 2021 eröffnet, ist also quasi frisch geschlüpft. Studierende erhalten beim Vorzeigen ihres Ausweises 10 Prozent Rabatt und ihr könnt den Kaffee in euren eigenen Bechern ausgeschenkt bekommen und spart dabei ebenfalls 30 Cent. Schaut außerdem in die Online-Karte vorbei und seht euch an, welche Frühstücksoptionen, Shakes und Co. ihr euch zum Mitnehmen holen könnt.

Operngasse 23, 1040

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Wir hoffen, wir haben euch Appetit gemacht und Lust auf ein paar schöne Erkundungstouren durch Wien. Wir verraten euch auch ein paar klassische Wiener Schmankerln, die ihr beim Spazierengehen entdecken könnt. In Wien vergeben wir Ende Februar übrigens unsere 1000things Awards – stimmt jetzt für eure Lieblingslokale ab!

(c) Beitragsbild | Luisa Lutter | 1000things
(c) Facebook-Beitragsbild | Lisa Oberndorfer | 1000things

×
×
×
Blogheim.at Logo