Wiener Montagmorgen-Blues

Montag, 8. Mai 2017 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Wiener Montagmorgen-Blues

Montag, 8. Mai 2017 / Lesedauer: ca. 2 Minuten

Montag – ein Tag an dem es immer schwer ist aus dem Bett zu kommen. Man fühlt sich genau wie an einer durchzechten Nacht am Wochenende. Dass Schlimmste: Man weiß genau, dass kein Brunch bzw. Katerfrühstück auf einen wartet, sondern die volle Arbeitswoche einem in der Magengrube liegt. Am Blog haben wir euch ein paar entspannte Tipps herausgesucht, damit ihr den Start in die Woche gut übersteht. Happy Montagmorgen euch allen!

von Luisa Lutter

Mit kleinen und müden Augen machen wir uns morgens auf, ein bisschen wie ferngesteuert – nur der dampfende ToGo Becher, den wir vor uns hertragen, treibt uns an. Ein klassischer Fall von  Montagmorgen! Hier kommen ein paar Gute-Laune-Tipps der Redaktion, viel Freude beim Lesen und Augen auf!

Sounds like…

Einige mögen es eher ruhig am Morgen, wir sind aber der Meinung ein bisschen Sound schadet nie! Pep und Schwung kommt durch Musik in unsere Ohren und fährt uns in die Beine.
Eine kleine Auswahl unseres Monday Blues findet ihr hier:

Cozy morning

Für Montag in der Früh steht direkt Jour Fix oder ein Meeting an?! Das lange Grübeln, was man anzieht, einfach mal getrost außer Acht lassen. Klar, Blazer und Bügelfaltenhose sind in manchen Offices noch Pflicht, aber es tut so gut, einfach die Lieblingskuscheljacke zu wählen und sich nicht gleich am frühen Morgen auch noch durch die Kleidung beengt zu fühlen. Und seien wir mal ehrlich, für wen wollen wir eigentlich die ganze Zeit so perfekt gestylt sein?

Gut gefrühstückt ist halb gewonnen

Anstatt nur den Kaffee runterzuspülen, nehmen wir uns die Zeit und naschen noch ein wenig frisches Obst. Wer vorausschauend ist, hat dieses bereits am Abend zuvor schon vorbereitet und geschnitten und muss es am Morgen nur noch in das warme Porridge einrühren. Mit ein bisschen was im Magen startet es sich sehr viel besser in den Tag und die Früchte geben uns gleich einen kleinen Vitamin-Kick.

(c) By Peter Hershey / unsplash

Happy App

Anstatt uns morgen im Bus oder Bim durch den Newsfeed auf Facebook zu scrollen oder all die negativen Schlagzeilen auf den diversen Portalen zu lesen, setzten wir auf den Happiness-Faktor. Wenn es schon unbedingt das Handy sein muss, dann aber bitte auch good news. Die bekommt man z.B. hier her. Kurze Beiträge, keine schwere Kost am Morgen und Geschichten die noch an die Menschheit glauben lassen. Zumindest Montagmorgen sei uns das gegönnt!

Diese Gutscheine könnten dich interessieren

Auf neuen Wegen

Auf unserem Weg zur Arbeit gehen wir meistens die gleichen Wege: immer die selbe Station, der selbe Häuserblock … oftmals gibt es aber die Möglichkeit, einfach ein anderes Verkehrsmittel zu nehmen oder sich mal von einer anderen Seite dem Büro zu nähern.
Unser Tipp: Früher aus dem Verkehrsmittel aussteigen und eine Station laufen. Man entdeckt zum Teil vieles Neues in seinem nahen Arbeitsumfeld. Dabei gibt es frische Luft gratis obendrauf und der Frühling ist nun in voller Blüte, demnach: Ein paar Sonnenstrahlen am Morgen können Wunder bewirken.
Bei einem kurzen Spaziergang, der übrigens auch andersherum wunderbar funktioniert: nämlich, dass man beim Verlassen der Wohnung direkt ein paar Schritte läuft und erst bei der übernächsten Station einsteigt, entdeckt man vielleicht den coolen und neu eröffneten Coffe Shop an der Ecke. Mit einem warmen und munter machendem Getränk in der Hand startet es sich viel besser in den Tag.

Just a little smile

Was erstaunlicher Weise auch immer hilft, vielen aber gar nicht bewusst ist: Ermuntert man sich selber einmal dazu andere trübe Gesichter am Morgen anzulächeln, tut sich erstaunliches beim Gegenüber. Und bei einem selbst … na seht selbst!

Vorfreude schaffen

An ganz besonders hartnäckig-schlimmen Montagmorgenen hilft nur eins: Ermutigung durch Selbstbelohnung! Sei es, dass eine Massage größte Freude bereitet oder ein gutes Mittagessen in der Pause. Alles was gut tut, ist erlaubt! Solang es motiviert und Vorfreude verschafft, ist es genau das Richtige! Damit vergeht der Morgen nämlich gleich viel schneller und die Laune steigt sofort. Köstliche und süße „Gute-Laune-Cafés“ findet ihr z.B. hier.

Wir wünschen euch einen guten Start in den Montag und hoffen wir konnten euch ein wenig munterer machen mit unseren Tipps.

Wer morgens schon bereit für Rätselspaß ist, sollte unbedingt unser Mundart Quiz ausprobieren. Damit zaubern wir euch sicherlich ein Schmunzeln auf die Lippen. Probiert es aus! Hier kommt ihr zum Quiz.

Header
(c) By Cris Saur / unsplash

 

×
×
×
Blogheim.at Logo