Stadtwanderweg 7

Stadtwanderweg 7

Seele baumeln lassen, Natur genießen und neue Ecken entdecken

Der Stadtwanderweg 7 entführt zu den schönsten Ecken des 10. Bezirks und besticht mit ungeahnten Naturschönheiten!

Los geht’s mit der siebten Route direkt beim Verteilerkreis Favoriten, der den meisten vor allem durch dis Staumeldungen aus dem Verkehrsfunk ein Begriff sein wird. Dorthin gelangt man dank U1-Verlängerung ganz bequem bis  zur Station „Altes Landgut“, wo die rund 15 Kilometer lange Wanderung startet.

Der Stadtwanderweg 7 führt euch vorbei an der Generali Arena hin zur Theodor-Sickel-Gasse von der es weiter zu Laaer-Berg-Straße geht.Von hier weg folgt ihr dem gut-beschilderten Weg bis zur Urselbrunnengasse. Hier solltet ihr unbedingt beim Butterteich eine kleine Verschnaufpause einlegen, denn die Naturidlylle, die euch hier erwartet ist wunderbar anzusehen.

#sonntag #viennamylove

A post shared by Theresa Waldgeist (@thewaldgeist) on

Im Gegenzug zu anderen Stadtwanderwegen verläuft die Strecke vom Wiener Stadtwanderweg 7 übrigens deutlich flacher und markante Steigungen wie beispielsweise beim Stadtwanderweg 6 gibt es nicht. Durch den Laaer Wald geht’s weiter bis zum Böhmischen Prater. Dort empfehlen wir euch eine Fahrt mit dem Riesenrad, immerhin ist dieses das erste Riesenrad weltweit, das nur auf einem Masten aufgebaut wurde. Mit seiner Höhe von 21.5 Metern garantiert es außerdem einen sensationellen Ausblick auf Wien.

Rutschen ist fein. #Samstagsausflug #BöhmischerPrater

A post shared by Paula (@power.pauletta) on

Über die Löwygrube geht’s weiter durch den schattenspendenden Laaer Wald meist über angenehme Schotterwege bis ihr schließlich bei der Amarantgasse angelangt. Der Stadtwanderweg 7 führt nun weiter weiter bis zum Kurpark Oberlaa, womit das nächste Streckenhighlight erreicht wäre.

Diesen durchquert man im Zuge der Wanderung, bevor es über recht weitläufige Felder, von denen der Blick bis hin zum Schneeberg hat, weiter nach Unterlaa. Dort gibt’s beim Brückenwirt auch die Möglichkeit, sich den Stempel für den Wanderpass abzuholen und sich bei Wiener Schnitzel und Co zu stärken.

Beautiful #sunset in #vienna 🌼 #igersvienna #unterlaa

A post shared by น้ำทิพย์ (@tipseria) on

Der folgende Teil der Wanderung ist besonders idyllisch und es geht weiter am Ufer des Liesingbaches entlang. Wenn sich die Sonne im Wasser spiegelt, man Flusskrebse erspähen kann und mit etwas Glück weit und breit keine anderen Naturliebhaber zu sehen bekommt, kann man shon mal vergessen, dass man sich eigentlich mitten in einer Metropole befindet. Über die Liesingpromenade gelangt man über die Per-Albin-Hansson-Siedlung und den Holeyplatz dann schließlich wieder zum Startpunkt  der Wanderung der U1-Station Altes Landgut.

#liesing #liesingbach #sommer #familytime #qualitytime

A post shared by Lars M (@lmoelli) on

Noch mehr Pfade für eine Wanderung durch Wien gesucht? Wir haben euch bereits alle Infos für den Stadtwanderweg 12, 34, 5 und 6 zusammengestellt. Viel Spaß beim Erkunden und Spazieren!

(c) Beitragsbild / https://www.instagram.com/e.lisa_beth/

Was kostet's?

Die Benützung der Wiener Stadtwanderwege ist gratis.

Öffnungszeiten

Der Böhmische Prater, den der Stadtwanderweg 7 durchquert, ist von März bis einschließlich 1. November geöffnet.

  • Location
  • Alte Landgut, 1100
  • Böhmischer Prater, 1100
  • Unterlaa, 1100
×
×
×
Blogheim.at Logo