Tipps für das perfekte Friendsgiving zuhause

Michael Haller Vom 08.11.2023

Herbstzeit ist Genusszeit. Auch bei euch? Wenn ja, dann ladet eure Liebsten für ein köstliches Dinner ein und schlemmt zuhause voller Dankbarkeit.

Joyn

Der Begriff Thanksgiving ist euch bestimmt schon mal untergekommen. Was als Erntedankfest in den USA mit festem Feiertagsritus zelebriert wird, hat sich in den letzten Jahren als Friendsgiving davon abgespaltet. Während die Originalversion als Erntedankfest Ende November im Familienkreis gefeiert wird, kommt beim Freundedankfest der – wie ihr euch vermutlich schon denkt – Freundeskreis zusammen. US-amerikanische Marken sowie die beliebte Sitcom Friends machten den Begriff groß und ließen ihn auch zu uns herüberschwappen – nicht zuletzt mithilfe der sozialen Medien. In diesem Beitrag zeigen wir euch also, wie ihr ein perfektes Friendsgiving daheim ausrichtet, was ihr besorgen und auf den Tisch stellen könnt und wie ihr für die nötige Unterhaltung sorgt.

Joyn
YUM! (c) Michelle Doninger | 1000things

Außerdem stellen wir euch gemeinsam mit Joyn coole TV-Formate vor, die euch für ein gemütliches Beisammensitzen am Sofa fix taugen. Die Dankbarkeit kommt dann fast wie von allein. Spoiler: Eine riesengroße Angebotsvielfalt, über 20 Mediatheken, Live-TV und coole österreichische Eigenproduktionen wie Forsthaus Rampensau, Bauer sucht Frau, aber auch Klassiker wie The Office gibt der Streaming-Anbieter her.

Joyn
Tipp: nachmittags schon die Serien-Highlights auf Joyn für den Abend raussuchen! (c) Michelle Doninger | 1000things

Das Wichtigste im Vorfeld: Was soll’s zu essen geben?

Natürlich hängt das Friendsgiving-Menü ein bisserl von den Gäst*innen ab. Gibt es Eingeladene, die sich vegan oder vegetarisch ernähren oder eine Lebensmittelunverträglichkeit haben? Klärt solche kulinarischen Angelegenheiten früh genug, damit sich am gedeckten Tisch keine Überraschungen auftun. Auch eine wichtige Frage: Feiert ihr im kleineren Kreis oder mit dem gesamten Freundeskreis? Denkt bei der Anzahl der Leute auch an die Kapazitäten eurer eigenen vier Wände, an die Vorbereitungszeit in der Küche und ans Budget. Apropos Geldbörserl: Damit sich Kosten und Aufgaben auf mehreren Schultern verteilen, teilt euren Friends verschiedene Speisen zu, die sie vorbereiten und mitbringen dürfen. Jemand kümmert sich um eine Kastaniensuppe, eine Person bringt Ofenkarotten mit Tahin und Honig, jemand anderes bereitet Glühwein vor und ein Gast sorgt für die Cranberry-Tarte. Woher diese tollen Rezepte stammen? Am Cooking Blog der New York Times oder bei ElaVegan werdet ihr sicherlich fündig.

Tipps & Tricks für die Planung:

  • Bestimmt die Gruppengröße und das Datum früh genug für eine optimale Planung.
  • Aufgaben aufteilen! Alle dürfen mithelfen und Speisen vorbereiten.
  • Muss es immer ein Truthahn sein? Tolle Rezepte gibt’s auch bei itsfoodtastic, Law of Baking oder schnabula_rasa.
  • Ihr könnt auch ein Friendsgiving mit österreichischen Schmankerl wie Käsespätzle, Kürbisrisotto und Serviettenknödel ausrichten.

>> Ihr wisst noch nicht, was ihr servieren sollt und was obendrein noch gut schmeckt? Dann lasst euch von diesen Restaurants bei einem Abendessen inspirieren.

Joyn
Zusammen kocht’s sich gleich besser (c) Michelle Doninger | 1000things

Vorbereitungen: Essen einkaufen und Deko shoppen

Der Menüplan für Friendsgiving steht? Perfekt! Wenn der Tag der Tage dann bevorsteht, solltet ihr ans Aufhübschen eures Zuhauses denken. Herbstliche Dekoration wie Nadelbaum- oder Rosmarinzweige, Kastanien, Deko-Kürbisse, langstielige Kerzen und große Blätter als Servietten-Deko bieten sich für einen festlichen Tisch an. Euren Essbereich könnt ihr übrigens noch mit einer Lichterkette in eine romantisch-herzliche Stimmung tauchen. Hier haben wir einige schöne Interior-Shops in Wien, in denen ihr tolle Stücke wie Vasen, Kerzen, Geschirr, Tabletts und mehr findet. Um frische Zutaten fürs Essen zu kaufen, empfehlen wir euch den Besuch von Märkten. Saisonales Gemüse und regionale Schmankerl findet ihr in unserer Liste zu den schönsten Märkten. Wir waren für unseren Last-Minute-Gemüseeinkauf übrigens am Naschmarkt, wo wir bei über 120 Marktstandln stöbern, schnuppern und shoppen konnten. Für die Veggies gibt’s übrigens coole Supermärkte, Lebensmittelgeschäfte und Feinkostläden in Wien, wo man vegane Lebensmittel bekommt.

To-do-Liste:

  • Stoffservietten einrollen, in der Mitte mit einer Schnur zusammenbinden, mit einem Blatt fixieren und fertig ist die Herbst-Deko am Teller!
  • Holt euch viele frische Zutaten vom Hannovermarkt, Brunnenmarkt, Viktor-Adler-Markt, Meidlinger Markt, Karmelitermarkt, Lorymarkt oder dem Bio- und Spezialitätenmarkt Lange Gasse

>> Ihr sucht nach besonderen Delikatessen? In diesen Wiener Feinkostläden werdet ihr bestimmt fündig.

Joyn
Eat the rainbow: frisches Gemüse vom Markt (c) Michelle Doninger | 1000things

Das Zuhause für’s Friendsgiving vorbereiten

Deko und Zutaten für’s Festessen sind eingekauft? Supi! Was jetzt am Plan steht: Setzt euch mal aufs Sofa, entspannt kurz und holt euch Joyn. Mit dem Österreichischen SuperStreamer könnt ihr Serien und Filme kostenlos schauen. Sucht euch also schon mal nachmittags Formate raus, die ihr später gemeinsam bingen wollt. In den Top 10 Highlights findet ihr mit Forsthaus Rampensau, Bauer sucht Frau und anderen Shows sicherlich die passende Abendgestaltung. Einfach die Lieblingsformate als Favoriten abspeichern und für später zur Merkliste hinzufügen. Und nicht vergessen, bevor eure Gäst*innen eintrudeln: Noch schnell den Tisch decken. Falls ihr keine Tischdecke daheim habt, empfehlen wir euch, weißen Stoff aus der Schneiderei zu nehmen. Der tut’s nämlich auch und ist billiger. Wenn ihr noch Zeit und ein Fleckerl Grün in der Nähe habt, schnappt euch ein paar Blätter oder Spätblüher wie Pampasgras, Heidekraut oder Ringelblumen. Oder ihr holt euch die Flora aus diesen tollen Blumenläden nachhause.

Die wichtigsten Infos:

  • Österreichische Eigenkreationen, Joyn Originals und internationale Serien- und Film-Highlights auf Joyn bingen
  • Mit mehr als 20 Mediatheken on demand die beste Auswahl
  • Neben Serien schauen sorgen Stoffdecken und Herbstblumen für tolles Ambiente

>> Zur Angebotsvielfalt von Joyn

Joyn
Prost auf die Freundschaft! (c) Michelle Doninger | 1000things

Satt und selig Sekt schlürfen und Serien streamen

Wie lässt man so einen Abend ausklingen? Wir schlagen vor: mit einem Glaserl Sekt. Sagt euch beim Anstoßen gerne nochmal, wofür ihr dankbar seid, um die Tradition dieses Fests hochleben zu lassen. Wenn ihr euch dann glücklich in den Armen liegt, lasst euch aufs Sofa nieder. Unsere Empfehlung fürs abschließende Unterhaltungsprogramm: Joyn anmachen und gemeinsam Serien bingen. Die Angebotsvielfalt ist nämlich richtig groß. Schaut entweder einen der vielen Live-Channels wie ATV, PULS 4, ProSieben oder ORF 1 oder durchstöbert die über 20 Mediatheken nach euren Lieblingsserien. Welche Formate sich für einen lustigen Abend auf der Couch anbieten? Die zweite Staffel Forsthaus Rampensau überzeugt mit zehn neuen Promis auf der Almhütte in Kärnten. Eine unserer liebsten Serien ist und bleibt aber auch Liebesg’schichten und Heiratssachen, die jedes Herz zum Schmelzen bringt. Oder ihr werdet mit der Sitcom The Office so richtig nostalgisch und diskutiert, wer jetzt welchem Charakter am ähnlichsten ist.

Die wichtigsten Infos:

  • Joyn als Österreichs SuperStreamer mit riesengroßem Angebot
  • Kostenlos, Live- sowie On-demand-Angebote mit über 20 Mediatheken, tollen österreichischen Eigenkreationen und vielen internationalen Highlights.

Coole Serien und Sendungen zum Streamen auf Joyn:

  • Forsthaus Rampensau (PS: Das Finale ist am 23.11. und fällt damit genau auf Friendsgiving!)
  • The Office
  • Brooklyn Nine-Nine
  • Bauer sucht Frau
  • Leinwand lästern mit Luis
  • Amore unter Palmen
  • Tinderreisen
  • Parks and Recreation
  • Modern Family
  • The Walking Dead
  • Gossip Girl

>> Jetzt bei Joyn anmelden und kostenlos Filme, Dokus, Serien, Sport und mehr schauen

Joyn
Mit Serien auf Joyn den Abend ausklingen lassen (c) Michelle Doninger | 1000things

Weiterlesen:

Kulinarische Tipps für daheim, die ihr ausprobieren solltet

All-Time-Classics: Diese Serien gehen immer

Noch mehr?

*Dieser Artikel ist in freundlicher Zusammenarbeit mit ProSiebenSat.1 PULS 4 GmbH entstanden.


Beitragsbild:

(c) Michelle Doninger | 1000things