Herzen

10 Ideen für euren Valentinstag zu Hause

Mittwoch, 10. Februar 2021 / Lesedauer: ca. 5 Minuten

10 Ideen für euren Valentinstag zu Hause

Mittwoch, 10. Februar 2021 / Lesedauer: ca. 5 Minuten

Am Sonntag ist es wieder soweit: Der Ehrentag des Heiligen Valentin steht vor der Türe. Ihr habt noch keinen Plan, was ihr machen sollt? Wir leisten Abhilfe und liefern euch unterschiedliche Ideen, wie ihr sowohl als Pärchen als auch als Single euren Valentinstag Corona-konform aber vor allem schön verbringen könnt.

von Katharina Pagitz

*Wir wollen euch auch während der aktuellen Maßnahmen inspirieren und versuchen, unsere Artikel laufend Covid-konform upzudaten. Bitte haltet euch weiterhin an die Maßnahmen. Nur wenn wir jetzt zusammenhalten und aufeinander schauen, können wir möglichst bald wieder all diese Inspiration gemeinsam genießen und zu einem halbwegs normalen Alltag zurückkehren.

Alle Jahre wieder wird am Valentinstag traditionsgemäß so richtig der Kitsch-Modus hochgefahren: Die Geschäfte quellen über vor Valentinstagsaktionen und man versucht alle möglichen Lebensmittel in Herzformen zu quetschen. Ja, die einen lieben ihn und die anderen hassen ihn. Egal ob Kitschliebhaber*in oder Romantikmuffel der bevorstehende Valentinstag wird aufgrund der vorherrschenden Pandemie anders, wie eigentlich schon alles, was im letzten Jahr mehr oder weniger stattgefunden hat. Für alle, die den Tag der Liebe feiern wollen, haben wir ein paar Corona-konforme Ideen – egal ob single oder vergeben.

Art Night

Künstler*innen – und alle, die es noch werden wollen – aufgepasst! Wir wär’s mit einem Live-Mal-Kurs der besonderen Art? Bei ArtNight könnt entweder gemeinsam mit eurem*eurer Partner*in oder auch alleine eure Kreativität ausleben. Ihr sucht euch einfach einen der angebotenen Kurse aus und meldet euch online dafür an. Gelehrt wird zum Beispiel das Malen im Stil von Egon Schiele oder Banksy, das Porträtieren von Glitzer-Wäldern oder die Kunst, einen Löwen möglichst kreativ auf die Leinwand zu pinseln. Dafür braucht ihr absolut keine Vorkenntnisse. Für den 14. Februar stehen noch einige Kurse zum Angebot und das sogar als Valentinstags-Special. Der Preis dafür liegt zwischen 19 Euro und 29 Euro. Aufgepasst: Das Material dafür müsst ihr vorab selbst besorgen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Schlemmen at home

Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Nachdem auch 2021 vieles anders ist, können wir uns am Ehrentag des Heiligen Valentin leider nicht wie gewohnt die Bäuche in einem Lokal bei romantischem Kerzenschein vollschlagen oder einen ausgiebigen Brunch in einem der vielen Wiener Cafés genießen. Aber keine Sorge, Rettung naht: Viele Lokale bieten unterschiedlichste Schmankerl per Lieferservice oder zum Mitnehmen an. Wir haben euch ein paar kulinarische Highlights zusammengefasst, die auch Single-Herzen höherschlagen lassen. Deckt euren Tisch oder schlemmt einfach im Bett und einem gemütlichen Valentinstag steht nichts mehr im Weg.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Back- und Kochkurse

Wer lieber selbst Hand anlegen möchte, kann sich einfach selbst etwas Wunderbares in den eigenen vier Wänden zaubern. Wie wär’s zum Beispiel mit dem Sushi-Baukasten von Mochi? Hier ihr habt die Wahl zwischen zwei Bao-Bun-Kits – Classic Bun oder Portobello Bun – und einem Sushi-Kit. Die Anleitungen fürs Kochen ist den Sets einerseits beigelegt, andererseits auch in den Story-Highlights auf Instagram abrufen. Wenn es euch noch nach etwas Süßem zum Abschluss gelüstet, empfehlen wir einen der Backkurse der Omas und Opas der Vollpension. Zusammen zu kochen – ob mit Partner*in oder dem*der besten Freund*in – und die Kreationen gemeinsam zu verspeisen macht doch gleich viel mehr Spaß!

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Spaziergänge mit besonderen Highlights

Nach der ganzen Schlemmerei braucht man ein bisschen Bewegung. Damit der Blutzuckerpegel aber nicht absinkt, empfehlen wir euch am Valentinstag einen Spaziergang mit ganz besonderen Schmankerln. Wie wär’s zum Beispiel mit einem Abstecher zum Demel K.u.K. Hofzuckerbäcker am Kohlmarkt? Hier gibt’s leckeren Kaiserschmarren to go. Alternativ können wir euch auch die Buchteln der Omas und Opas aus der Vollpension empfehlen. Die sind mit Vanillesoße einfach himmlisch. Wien hat aber auch noch viele andere kulinarische Anlaufstellen während eines Spaziergangs zu bieten. Falls euch der Sinn nicht mehr nach Naschereien steht, haben wir für euch ein paar andere ausgefallene Spazierrouten parat, etwa entlang der Sagenorte Wiens.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Dating mal anders

Das mit dem Dating ist während einer vorherrschenden Pandemie nicht so einfach. Tinder und Bumble hat man gefühlt schon durchgewischt. Slow-Dating-Events hat sich daher für den Valentinstag etwas Besonderes einfallen lassen. Die „Verliebt in Wien“-Tour ist eine Corona-konforme Freiluftdate-Variante. Die Route führt euch an klassischen Sehenswürdigkeiten vorbei und auch durch versteckte Wiener Innenhöfe. Das Paket beinhaltet nicht nur eine Stadtkarte mit den Stationen, sondern auch 60 Frage- und 32 Aufgabenkarten, die für etwas Action, Intimität und Zweisamkeit sorgen sollen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Heimkino

Ja, ein Filmabend ist etwas abgedroschen, aber wenn man sich mit einem guten Drink und etwas Popcorn auf die Couch oder ins Bett kuschelt und einen romantischen Film oder eine Serie schaut, hat das schon etwas. Es muss ja nicht zwangsweise ein schnulziger Streifen sein. Für ein bisschen Abwechslung haben uns daher einmal ein paar Serien rausgesucht, die euch so richtig einheizen, sprich Serien, wo das mit den Bienchen und Blümchen zu sehen ist. Have fun!

Mit dem Laden des Inhaltes akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Giphy.
Mehr erfahren

GIF laden

via GIPHY

Cocktails at home

Für die richtige Stimmung beim Fernsehabend, Dinner oder virtuellen Date sorgt dann der richtige Drink. Wie praktisch, dass einige Wiener Bars ihre Kreationen direkt vor eure Haustüren liefern. Zum Beispiel könnt ihr bei Drinks At Home unterschiedliche Cocktails in abgefüllten Flaschen bestellen. Speziell für den Valentinstag haben sich die Barkeeper*innen sogar ein eigenes Valentine’s Day Package überlegt: Damit bekommt ihr fünf abgestimmte Bottled Cocktails (je 200ml) und eine personalisierte, romantische Grußkarte geliefert, sowie Rosenblätter für die perfekte Stimmung. Das Ganze kostet 69 Euro. Auch die The Sign Lounge versorgt euch per Lieferservice mit ausgefallenen Cocktailkreationen. Na dann, prost!

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Eislaufen auf dem Rathausplatz

Packt eure Eislaufschuhe aus! Denn falls euch nach ein bisschen mehr Action zu Mute ist, solltet ihr unbedingt zum Wiener Eistraum am Rathausplatz schauen. Hier könnt ihr in trauter Zweisamkeit eure Runden über den wundervoll beleuchteten Rathausplatz und durch den Rathauspark drehen. Am bevorstehenden Valentinstag ist das bis 21 Uhr möglich. Also schnappt euch euren Lieblingsmenschen und tänzelt mit ihm*ihr übers Eis. Achtet bitte auf die geltenden Corona-Regelungen. Zum Beispiel darf nur eine beschränke Anzahl an Personen auf die Eisfläche. Tickets bekommt ihr vor Ort, ebenso wie Leih-Eislaufschuhe.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Museums-Ausflug

Juhu, die Museen haben seit dieser Woche wieder geöffnet! Wie haben wir es vermisst durch eines der wundervollen Ausstellungshäuser in Wien zu schlendern. Ein Ausflug in eines der vielen Museen ist übrigens auch für den Valentinstag empfehlenswert. Wie wär’s zum Beispiel mit einem Abstecher ins mumok? Hier könnt ihr derzeit die Ausstellung ANDY WARHOL EXHIBITS a glittering alternative bestaunen. Sie zeigt den Pop-Art-Künstler Andy Warhol von einer ganz neuen Seite und beleuchtet bisher kaum bekannte Facetten des Universalkünstlers. Die skurrilsten Museen in Wien haben wir euch übrigens auf unserem Blog aufgelistet.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Online Tanzkurs

Warum nicht die eigenen vier Wände am 14. Februar in eine Tanzschule verwandeln und mit dem*r Partner*in so richtig das Tanzbein schwingen? Zum Beispiel bietet die Tanzschule Chris unterschiedliche Online-Kurse auf ihrer Homepage an, und das sogar kostenlos. Egal, ob Wiener Walzer oder Salsa, ihr musst nur eure Zugangsdaten anfordern, die App downloaden und los geht’s. Aber auch die Wiener Lindy-Hop-Community lädt dazu ein, virtuell mehr Swing ins eigene Wohnzimmer zu bringen. Dort könnt ihr unterschiedliche Kurse via Zoom buchen.

Mit dem Laden des Inhaltes akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Giphy.
Mehr erfahren

GIF laden

via GIPHY

Ihr habt Lust auf mehr? In unserem ersten Teil und zweiten Teil zu Brunchboxen in Wien verraten wir euch Lokale, die euch mit üppigem für zu Hause verwöhnen. In Wien vergeben wir Ende Februar übrigens unsere 1000things Awards – stimmt jetzt für eure Lieblingslokale ab!

(c) Beitragsbild | Kelly Sikkema | Unsplash

×
×
×
Blogheim.at Logo