langlaufen in oesterreich

Wintersportarten in Österreich, bei denen ihr nicht auf Lifte angewiesen seid

Montag, 28. Dezember 2020 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Wintersportarten in Österreich, bei denen ihr nicht auf Lifte angewiesen seid

Montag, 28. Dezember 2020 / Lesedauer: ca. 3 Minuten

Auch im harten Lockdown dürfen die Skigebiete öffnen. Wenn ihr aber nicht auf Liftzeiten oder Gondeln angewiesen sein wollt, haben wir hier ein paar sportliche Alternativen zu Ski und Snowboard für euch.

von Carla Márquez

*Wir wollen euch auch während der aktuellen Maßnahmen inspirieren und versuchen, unsere Artikel laufend Covid-konform upzudaten. Bitte haltet euch weiterhin an die Maßnahmen. Nur wenn wir jetzt zusammenhalten und aufeinander schauen, können wir möglichst bald wieder all diese Inspiration gemeinsam genießen und zu einem halbwegs normalen Alltag zurückkehren.

Backen, Netflix und Zoom-Parties in allen Ehren, aber wenn es euch ähnlich geht wie uns, hält ihr es hin und wieder kaum noch in euren vier Wänden aus. Deswegen: Schnappt euch eure Liebsten/Haushaltsmitglieder/Bezugspersonen und raus an die frische Luft! Zwar sind zahlreiche Skigebiete trotz dritten harten Lockdowns am 24. Dezember unter bestimmten Auflagen in die Skisaison gestartet. Aber wenn ihr doch lieber auf Nummer sicher geht und abseits der Trampelpfade und ganz ohne Lifte eure Spuren im Schnee hinterlasst, haben wir ein paar Wintersportarten in Österreich für euch, die ganz ohne Skilift auskommen. Für alle, die nicht in den genannten Regionen wohnen und für die ein kurzer Abstecher in den Schnee daher momentan nicht infrage kommt, dienen unsere Tipps natürlich auch als Inspiration für später. Der Winter dauert ja noch etwas länger.

Skitouren

Wer sportliche Herausforderungen mag und sich in den Bergen pudelwohl fühlt, sollte auf jeden Fall eine Skitour probieren. Dabei gibt es nämlich keine Lifte und Gondeln, dafür gemeinsames Bergsteigen, Klettern und geselliges Beisammensein an der frischen Bergluft. Wir empfehlen geführte Touren, denn mit erfahrenen Skiführern ist das Abenteuer sicher und gut durchgeplant. Beim Aufstieg lernt ihr alles Mögliche zu wichtigen Themen wie Lawinenkunde und Klettertechniken, oben angekommen könnt ihr dann eine wohlverdiente Jause genießen und abseits des Tal-Trubels die Seele baumeln lassen. Zum Schluss geht‘s nochmal mit voller Power auf die Piste und ihr flitzt die ganze Strecke wieder hinunter. Schon Lust bekommen? Dann schaut euch beispielsweise in Bad Gastein oder am Dachstein um – dort gibt es nämlich besonders schöne Strecken.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Schneeschuhwandern

Romantik pur gibt’s beim Schneeschuhwandern: Mit der passenden Ausrüstung kommt ihr nämlich an abgelegene, ruhige Orte in schneebedeckten Winterlandschaften, die noch relativ unberührt sind. Genießt gemeinsam stundenlange Ausflüge umgeben von glitzerndem Schnee und märchenhaften Aussichten, beispielsweise am Karwendel in Tirol. Aber aufgepasst: Nur, weil das Ganze romantisch ist, heißt das noch lange nicht, dass ihr nicht auch ordentlich ins Schwitzen kommen werdet. Bei vielen Schneeschuhwanderungen legt ihr mehr als zehn Kilometer und Hunderte Höhenmeter zurück. Die Anstrengungen werden aber auf jeden Fall belohnt: Denn egal in welche Richtung ihr schaut, es wird weiß glitzern, so weit das Auge reicht.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Eislaufen

Wer vorsichtig fährt und den Abstand zu anderen Schlittschuhlaufenden einhält, muss sich auch diesen Winter keine Sorgen auf dem Eislaufplatz machen. Vor allem nicht, wenn man im Wiener Eislaufverein ein paar Runden dreht. Sich auf 6.000 Quadratmetern aus dem Weg zu gehen – beziehungsweise zu fahren – ist nicht allzu schwer und damit der Platz nicht überfüllt wird, darf auch nur rein, wer sich vorher online anmeldet. Auf der Website wird immer angezeigt, wie viele Tickets noch verfügbar sind, bis die Maximalanzahl der erlaubten Gäste erreicht ist. Es reicht also, ein bisschen im Voraus zu planen und einem sportlichen Ausflug auf Schlittschuhen steht nichts mehr im Wege!

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Eisklettern

Sucht ihr einen gesunden Adrenalinkick? Dann solltet ihr auf jeden Fall Eisklettern ausprobieren. Das könnt ihr beispielsweise in Matrei, wo es den größten künstlichen Eisklettergarten Österreichs gibt. Im Eispark Osttirol könnt ihr bis zu 40 Meter hohe eisige Flächen hochklettern – alles freilich an der frischen Luft und mit mehr als genug Abstand zwischen euch und anderen Kletternden. Gemeinsam könnt ihr den schönen Ausblick auf das weite Kletterareal genießen und mit ein bisschen Glück auch eine ordentliche Portion Vitamin D tanken. Zurzeit ist die Anlage in Matrei zwar noch geschlossen, aber von 15. bis 17. Jänner 2021 findet hier schon zum sechsten Mal das Eiskletterfestival statt.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Langlaufen

Ganz ohne Gondeln und Lifte kommt ihr auch beim Langlaufen aus. Auf präparierten Strecken könnt ihr stundenlang gemeinsam auf Skiern durch den Schnee marschieren und die Landschaft genießen. Richtig viel Spaß macht dieser Wintersport übrigens in der Aktivwelt Freiwald: Das riesige Loipennetz dort ist wortwörtlich grenzenlos, denn es erstreckt sich nahtlos über Teile des niederösterreichischen Waldviertels bis ins oberösterreichische Mühlviertel. Speziell die Gegend rund um Karlstift lässt jedes Langläufer-Herz höherschlagen: Das Gebiet ist auch als „Schneeloch“ bekannt, da man dort aufgrund der Schneeverhältnisse sogar im Frühjahr noch langlaufen kann. In dem Sinne: Skier anschnallen und losmarschieren!

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Instagram Post laden

Wir verraten euch übrigens auch, wo ihr in Niederösterreich besonders schöne Natur-Eislaufplätze findet. Für euren Winter in Österreich stimmen wir euch auch auf unserer Winter-Dahoam-Seite ein.

(c) Beitragsbild | Jasper Guy | Unsplash

×
×
×
Blogheim.at Logo