tuerkenschanzpark

Türkenschanzpark

Einer der schönsten Parks in Wien sorgt das ganze Jahr hindurch für jede Menge Abwechslung und eine willkommene Auszeit im Grünen.

Egal ob im Frühling oder auch im Herbst – frische Luft tanken tut uns allen gut und verspricht immer wieder eine willkommene Abwechslung zum Alltagstrott. Der Türkenschanzpark in Währing bietet sich dafür hervorragend an, da er eine der besonders abwechslungsreichen Grünoasen in Wien ist. Zu bestaunen gibt es neben der zauberhaften Naturidylle samt Gewässer auch einen plätschernden Wasserfall und zahlreiche, bunte Blumen.

#beautifulsunday in #vienna🇦🇹 #Austria

A post shared by Tina Sekwenz (@die_sekwenz) on

Türkenschanzpark: Historische Namensgebung

Der Name des Parks rührt von der zweiten Türkenbelagerung im 17. Jahrhundert her. Es gibt zahlreiche Denkmäler zu entdecken und besonders schön ist die Tatsache, dass viele Bäume und Sträucher ein Namensschild besitzen, sodass man sogleich noch etwas Wissenswertes vom Ausflug mitnimmt. Wer genug vom Spazierengehen hat, kann z.B. in der Meierei-Diglas direkt im Park, dem Salettl in Döbling oder am nahegelegenen Aumannplatz im 12 munchies oder Aumann einkehren.

Hanging around in my favorite park!

A post shared by Viennese Flair (@viennese.flair) on

Egal ob zum Spazierengehen, Picknicken, oder bloß im Gras liegen und Sonnen – der Türkenschanzpark ist definitiv einer unserer liebsten Parks in ganz Wien. Für mehr lauschige Plätzchen unter dem Schatten großer Bäume, präsentieren wir euch hier lauschige Parks für heiße Tage.

Zur Türkenschanzpark Website
  • Location
  • Türkenschanzpark
×
×
×
Blogheim.at Logo